Open Menu
  • OrtAarau (CH)
  • KategorieUmnutzung einer historischen Industriehalle, Studie und Vorprojekt
  • BauherrMobimo, WAC Operations
  • ArchitekturFiederling Habersang Architekten
  • Zeitraum Projekt2012

Die Aeschbachhalle bildet das Zentrum des neuentwickelten Areals „Torfeld Nord“ auf einer konvertierten Industriefläche nahe am Stadtzentrum und am Bahnhof Aarau.
Für eine optimale Präsenz der Aeschbachhalle innerhalb des Areals wird vorgeschlagen, das an die Halle angebaute geplante neue Gebäude auf der Süd-Ostseite zu verkürzen und gleichzeitig um zwei Geschosse zu erhöhen. Dadurch wird die Sichtbarkeit des Volumens von der Bahnhofseite deutlich verbessert und gleichzeitig ermöglicht, dass das Volumen der alten Halle sich zum Aeschbachplatz und zum Parkbereich mit einer richtigen Platzfront öffnet. Zwischen den Hauptzugängen von Marktplatz und Aeschbachplatz und dem dritten Zugang von der nördlich angrenzenden Strasse entsteht eine grosszügige innenräumliche Durchwegung, welche Räume mit unterschiedlichem Charakter und Öffnungsgrad zum Aussenraum verbindet. Innerhalb des alten Hallenvolumens entstehen dabei attraktive Räume vielfältiger Ausprägung. Eine Nutzungsmischung aus Gastronomie, Einzelhandel, Kleingewerbe und Veranstaltungsbereichen schafft ein Zentrum, das einen massgeblichen Beitrag zur Belebung des neuen Quartiers leisten kann.

Copyright 2018, all rights reserved